Geschichte

ERC wurde im Januar 2010 als Gemeinschaftsunternehmen von Herrn Dr. Fabian Schmid und zwei unabhängigen Prüfstellen für Schienenfahrzeuge gegründet, um der wachsenden Nachfrage nach EG-Zertifizierungen gerecht zu werden.

Nach einer kurzen Vorbereitungsphase wurde beim Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend in Wien (BMWFJ) der Antrag auf Akkreditierung eingereicht, die am 14.03.2011 bestätigt wurde.

In der Zwischenzeit bezog ERC erste Büroräume und stellte ein internationales Expertenteam zusammen, um die vielfältigen TSI´s entsprechend abzudecken und begann erste Aufträge abzuwickeln.

2011 begann ERC zusätzlich mit den Zertifizierungen gem. der EU Verordnung (EU) Nr. 445/2011 Entity in Charge of Maintenance - ECM.

Die entsprechende Akkreditierung durch das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWF) erfolgte am 02.07.2012.

Durch wirtschaftliche und fristgerechte Abarbeitung verschiedener Aufträge ist es ERC gelungen, sich innerhalb kurzer Zeit als einer der führenden privaten Anbieter für ECM Zertifizierungen zu etablieren.

2013 wurde ERC als Designated Body (DeBo) vom deutschen Eisenbahnbundesamt (EBA) anerkannt und ist damit in der Lage, ergänzend zu den EG Zertifizierungen, auch die Konformitätsbewertungen der notifizierten nationalen technischen Regelwerke (NNTR) aus einer Hand anzubieten.

Mit der Übernahme der Anteile eines Gründungspartners durch AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH in Nürnberg im Jahr 2015 wurden neue Büroräume in Graz bezogen und eine Zweigstelle in Nürnberg gegründet und das Produktportfolio weiter ausgebaut.

Kontaktinformationen

Adresse

Brückenkopfgasse 1/1/6
8020 Graz
Austria